Tagungen zur Labour History

Wir dokumentieren in loser Folge die Termine, die uns erreichen. Siehe auch den Service der Social and Labour History News.

*******************************************************************************

Thesen zum Status Quo und Vorschläge für die Zukunft (Abschlussveranstaltung der Kommission “Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie”), 25.2. 2021

Vorgestellt und diskutiert werden die Thesen und Empfehlungen der von DGB und HBS eingesetzten und am Institut für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum angesiedelten Kommission „Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie“. Ziel der Kommission war es herausfinden, welchen Platz die Werte der sozialen Demokratie und die Errungenschaften der Arbeiterbewegung im kollektiven Erinnern der Gewerkschaften und der Gesellschaft haben.

Termin: 25. 2. 2021, 14.00-17.00 Uhr (Zoom-Webinar, bitte anmelden). Mehr und weitere Termine im PDF.

Weitere Veranstaltungen zum Abschluss der Kommission „Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie“

4. März 2021, 14;00 – 16:00 Uhr : Vermittlungswege für Gewerkschaftsgeschichte (Workshop, per Zoom)

9. März 2021, 14:00 – 16:30 Uhr:  Soziale Demokratie im kulturhistorischen Museum. Wege zum partizipativen Museum (Podiumsdiskussion, per Zoom); mehr im PDF)

18. März 2021, 10:00 – 12:00 Uhr: Panel Discussion: Unions and Memory Culture internationally (per Zoom, auf englisch)

*******************************************************************************

Menschen im Bergbau, 7. und 8. Mai 20201, Online

Im Rahmen der Online-Tagung wird ausgehend von dem Oral History-Projekt “Menschen im Bergbau” über Chancen und Grenzen von (angewandter) Oral History in Vergangenheit und Gegenwart diskutiert.
Dabei stehen u.a. Fragen nach der Rolle von Zeitzeug:innen für die Erinnerungskultur (des Ruhrbergbaus), nach Wirkmechanismen der Medialisierung von Zeitzeug:innen sowie der Auseinandersetzung mit
Zeitzeug:innen im Schulunterricht zur Diskussion. Anmeldung nötig, alles weitere incl. Programm hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.