Tagungen zur Labour History

Wir dokumentieren in loser Folge die Termine, die uns erreichen. Siehe auch den Service der Social and Labour History News.

*******************************************************************************

Interdisziplinärer Workshop “Kritische Sexarbeitsforschung” (20.-22. November 2020)

Mit der 6. Veranstaltung in Folge vernetzt die Gesellschaft für Sexarbeits- und Prostitutionsforschung  (GSPF) Nachwuchswissenschaftler:innen aus verschiedenen Disziplinen miteinander. Sie fördert eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Thema Sexarbeit abseits etablierter und stigmatisierender Diskurse. Auftakt in diesem Jahr bildet die öffentliche Online-Veranstaltung „Digitalisierung und Sexarbeit“. Die Vorträge und Arbeitskreise der folgenden beiden Tage bieten ein qualifiziertes Forum für Austausch und Diskussion. Das genaue Programm findet sich hier als PDF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.